Der Garten der Congregatio Jesu in Neuburg

Seit 1840 pflegen die Maria-Ward-Schwestern in Neuburg an der Donau ihren Garten. Über einen Hektar groß ist das Gelände, baumbestandene Bereiche wechseln sich mit Blumenrabatten und Gemüsebeeten um.

Hübsch bewachsene Rosenbeete sorgen für ein Wechselspiel von Licht und Schatten und erfreuen Bewohnerinnen und Gäste mit ihren Farben und ihrem Duft.

Sr. Emma und ihre Helferinnen und Helfer halten den Garten das ganze Jahr über in Ordnung und lassen sich immer wieder etwas Neues fürs Auge einfallen.

Fotos: Sr. Monika Glockann CJ